Odin Plesk Lizenzen

  Web Admin
Edition
Web Pro
Edition
Web Host
Edition
Service Provider Management
Reseller-Management
Abonnenten-Management
Account-Management
Benutzeroberfläche
Power-User-Ansicht
(Server- + Website-Administration)
Service-Provider-Ansicht
(Verwaltung von Webspace-Kontingenten)
Management der benutzerdefinierten Ansicht
(Server- + Website-Administration)
Features für Nutzer
WordPress-Toolkit
Entwicklerpaket
(PgSQL, MSSQL, Tomcat, ColdFusion)
MySQL / MariaDB Datenbanken
Plesk Mobile Manager 
(iPhone & Android Devices)
Sicherheitsfeatures
Security Core mit ModSecurity-Regeln von Atomicorp
ServerShield™ von CloudFlare
Outbound Antispam
E-Mail-Antivirus
Domains & Anwendungsfall Bis zu 10 Domains für Hosting der eigenen Websites Bis zu 30 Domains für Hosting von Kunden-Websites Unbegrenzt viele Domains für Hosting & Reselling nicht verwalteter Websites
Preis / Monat VPS: 6,50€
Dedicated Server: 6,50€
VPS: 12€
Dedicated Server: 17,50€
VPS: 18€
Dedicated Server: 40€
Kaufen Bestellen Bestellen Bestellen

 Inbegriffen      Als Add-on verfügbar      Nicht enthalten


Features:

Optimal für:
Webadministratoren und IT-Spezialisten, die selbst verwaltete Websites hosten.

Einfache Verwaltung der eigenen Server, Websites, Domains, E-Mail-Accounts und vieles mehr

Verwaltung eigener Server und Websites über mobile Endgeräte

Sicherheitsvorrichtung zum Schutz der Websites vor Malware-Angriffen

Optimal für:
Professionelle Webdesigner / Webagenturen, die Kunden-Websites verwalten und hosten.

Kontrolle der Zugriffsrechte für Applikationen durch Management der benutzerdefinierten Ansicht

Integrierte Entwicklertools für die Erweiterung der Serverkapazitäten

Sicherheitsvorrichtung zum Schutz vor häufigen Scripting-Angriffen auf Software

Optimal für:
Service Provider, die Shared Accounts hosten und als Reseller vertreiben.

Intuitive Tools zum Reseller-, Abonnement- und Account-Management

Integrierte Support- und Sicherheitstools für WordPress-Hosting

Sicherheitsvorrichtung zum Schutz vor schadhaften Nutzern

Plesk wird pro Server lizensiert. Hierbei wird zwischen physikalischen Servern (dedizierten Servern) und virtuellen Servern (VPS) unterschiedenen.
Darüber hinaus bietet Plesk mehrere Editionen (Web Admin, Web Pro & Web Host) an, die sich im Funktionsumfang und der Anzahl der zulässigen Domains unterscheiden.
VPS Lizenzen können nur auf virtuellen Instanzen genutzt werden, die auf einen der folgenden Hypervisor basieren:
  • VMware
  • XEN
  • Parallels Virtuozzo Containers 4.6 for Linux
  • Parallels Virtuozzo Containers 4.6 for Windows
  • Parallels Virtuozzo Containers 4.7 for Linux
  • Parallels Containers 6 for Windows
  • Parallels Cloud Server 6
  • Virtuozzo 7 for Linux
  • KVM
  • Hyper-V
  • LXC (Docker)

Dedicated Server Lizenzen können sowohl auf einem physikalischen Server, als auch auf einem VPS (Virtuel Private Server) aktiviert werden.
Plesk gibt es in drei verschiedenen Editionen - Web Admin, Web Pro und Web Host. Alle Editionen verfügen über die Basisfunktionen zum Hosten von Websites und E-Mail Postfächern.

Erweiterte Funktionen wie das WordPress Toolkit oder das Entwicklerpaket sind nur mit der Web Pro und Web Host Edition verfügbar. Ebenso unterstützt die Web Admin Edition nicht die Erstellung mehrerer unabhängiger Benutzerkonten. Die Reseller-Funktionalität ist nur in der Web-Host-Edition verfügbar.
Sie wünschen Unterstützung bei der Wahl einer Edition? Gerne beraten wir Sie!
Es handelt sich bei der Plesk Lizenz ausschließlich um einen Lizenzkey, den Sie auf Ihrem Plesk Server aktivieren können.
Sie besitzen noch keinen eigenen Server mit Plesk Onyx? Unsere KVM VPS unterstützen Plesk Onyx.