DDoS Schutz

Die Frage ist nicht, ob Sie einen DDoS-Schutz benötigen, sondern wann Sie zum ersten Mal das Opfer eines DDoS-Angriffs werden. DDoS-Angriffe stellen ein immer größer werdenes Risiko für Ihren Umsatz dar.

Schützen Sie Ihre Dienste rund um die Uhr vor jeder Art von DDoS-Angriff unabhängig von deren Umfang oder Dauer.

Sie haben Interesse? Fragen?
Rufen Sie an oder schreiben Sie uns:

Tel.: 030 2201298-30
E-Mail Adresse: [email protected]

Was sind DDoS-Attacken?

Distributed Denial of Service bezeichnet die Nichtverfügbarkeit von Diensten durch mutwillige, von verteilten Endgeräten ausgehende Überlastangriffe. Aufgrund der Überlastungen während der Anzahl und Dauer der Angriffe verweigern Server und Netzwerk-Infrastrukturen immer wieder ihre Dienste.

Diese modernste Form der organisierten Kriminalität sorgt zunehmend weltweit für Schlagzeilen und übersteigen in ihren Dimensionen immer wieder die jeweils zurückliegenden Schadensereignisse.

Motivationsrichtungen / Tätertypen

Das Erreichen von Aufmerksamkeit sowie das Hinweisen auf politische Ziele gehören zu den häufigsten Formen des professionellen Hacktivismus.
Regelmäßig nutzen Kriminelle DDoS-Angriffe zur Erpressung von Schutzgeld. Im Internet sind DDoS-Angriffe bereits für 50 Euro anonym als Dienstleistung zu buchen.
Immer häufiger beanspruchen konkurrierende Marktteilnehmer, verärgerte Mitarbeiter oder unzufriedene Kunden diese Dienstleistungen.

Wie ist die Gefahrenlage?

Hochgradig gefährdet ist typischerweise jedes internetabhängige Unternehmertum, welches über das Internet seine Umsätze generiert oder verbindliche Prozesse aufrechterhält. Darüber hinaus stehen jegliche Aktivitäten im Fokus, bei denen man gezwungen ist, sich „politisch“ zu positionieren.

Nicht zu unterschätzen sind unkontrollierbare Angriffe durch
„Script-Kiddies“. Die Werkzeuge, um einen DDoS-Angriff zu verursachen sind nicht geheim. In der Lage zu sein, Firmen aus ihrem Schlafzimmer „abzuschalten“, klingt für den Einzelnen amüsant. Potenziell sind daher alle Internet-Präsenzen gefährdet.

Vergleichbar ist ein DDoS-Schutz mit einer Versicherungspolice:
Am besten braucht man gar keine, aber umso besser ist es, wenn man im Ernstfall ein hat.

DDoS-Schutz als unternehmerische Aufgabe

Zur Abwehr von DDoS-Attacken auf Ihre IT-Infrastruktur, arbeiten wir mit jahrelang erfahrenen Experten zusammen und vertrauen auf selbstentwickelte Software in Verbindung mit Hardware-Applikationen marktführender Hersteller. Unsere Experten können auf unzählige erfolgreich abgewehrte Angriffe zurückblicken.

Aber nicht jedes Rechenzentrum ist technisch überhaupt in der Lage, einen wirksamen DDoS-Schutz anzubieten:
Alle Netzwerksysteme müssen hohen Belastungen standhalten können und bei Quality Location sorgt eine der besten Anbindungen der Rechenzentrums-Branche für die Sicherheit, auch noch große Volumenangriffe filtern zu können.

Wo nach richten sich die Kosten?

Neben den einmaligen Bereitstellungskosten ist der größte Kostenfaktor die zu buchende DDoS-Schutzbandbreite, die mindestens so hoch liegen muss, wie es dem Angriffsvolumen auf die Infrastruktur des Kunden entspricht oder voraussichtlich entsprechen könnte. Alle Leistungspakete umfassen gleichzeitig ein ganzes Spektrum spezifischer Einstellungs- und Abstimmungsmöglichkeiten auf die jeweils konkrete Gefahrensituation und unterschiedliche Schutzmechanismen gegen verschiedene DDoS-Angriffsarten.

Ein DDoS-Basisschutz ist bei uns in allen Produkten kostenfrei enthalten. Ein Automatismus erkennt eingehende Angriffe innerhalb von 30 Sekunden und filtert unerwünschte Daten-Pakete, während der legitimer Datenverkehr ungehindert fließen kann und Ihre Dienste erreichbar bleiben. Hierbei werden alle Arten von Attacken auf Basis bekannter Muster erkannt und entsprechende Gegenmaßnahmen getroffen.

Wir bieten auch Hosting-Lösungen für unsere Geschäftskunden an, die sich auf die Erreichbarkeit unserer Infrastruktur verlassen. Eine Dauermitigation filtert permanent jeglichen Datenverkehr, welcher basierend auf anwendungsspezifische Whitelists auch die Erkennungsdauer von 30 Sekunden überbrückt.

Das sagen Andere über uns