Unified Software-defined-Storage war noch nie einfacher!

Zentrale, Shared Storage Systeme haben im Serverumfeld einen festen Platz. Wachsende Anforderungen an Kapazität, Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit bringen herkömliche Storage-Appliances schnell an ihre Limits oder verursachen erhebliche Kosten und Aufwand. Software-defined-Lösungen dabei eine immer größere Rolle.


Sie haben noch keine Erfahrung mit Software-defined-Storage gemacht? Kein Problem!
In enger Zusammenarbeit mit der Croit GmbH und mit langjähriger eigener praktischer Erfahrung mit Ceph-Clustern im Rechenzentrum-Betrieb begleiten wir Sie bei der Implementierung von Ceph mit Hilfe von Croit auch in Ihrer Topologie.
Gerne führen wir Sie an das Thema heran und führen Schulungen Remote oder direkt bei Ihnen vor Ort durch.

Sie haben Interesse? Fragen?
Rufen Sie an oder schreiben Sie uns:

Tel.: 030 2201298-30
E-Mail Adresse: [email protected]

Ideal für:

VMware
Proxmox

Und viel mehr!

Was ist Ceph?

Ceph ist eine quelloffene Softwarelösung, welche von etablierten Entwicklern (von Canonical, CERN, Cisco, Fujitsu, Intel, Red Hat, Sandisk und Suse) entwickelt und fortlaufend weiterentwickelt wird. Als Software wird Ceph auf handelsüblicher Serverhardware ausgeführt und kann problemlos Speichermengen von wenigen hundert Gigabyte bis hin zu Peta- oder gar Exabytegröße bereitstellen. Eine intelligente Peer-to-Peer- Kommunikation dafür, dass alle abgelegten Daten redundant und hochverfügbar gespeichert werden.

Klingt kompliziert? Muss es nicht!
Croit ist die erste und fortschrittlichste Cloud Storage Management-Lösung zur automatisierten Bereitstellung, Konfiguration und Wartung Ihres Ceph Clusters.

Ihre Vorteile

Ausfallsicherheit

  • Hochverfügbarkeit, da kein Single Point of Failure existiert (Verteilung auf mehrere Nodes)
  • Eigenständige Mechanismen zur Fehlerbehebung

Maximale Performance und Effizienz

  • Unterstützung von HDD, SSD & NVME-SSDs für hohe Speicherkapazität und kurze Zugriffszeiten.
  • Stabile Performance auch unter hohen Workloads.

Enorme Flexibilität

  • Hybridbetrieb von HDDs und SSDs/NVME-SSD für maximale Effizienz und Performance zugleich.
  • Erweiterung um weitere Storage-Nodes oder der Upgrade bestehender Komponenten jederzeit möglich.

Benutzerfreundliche Administration

Hochmoderne, intuitive HTML5 Administrationsoberfläche mit allen wichtigen Details und Statistiken auf einen Blick. Optimiert sowohl für Mobile Endgeräte, als auch für hochauflösende 4k, 5k und 8k Bildschirme.

Richten Sie Ihr Voll-funktionsfähiges Ceph-Cluster in unter 5 Minuten ein. Hier erhalten Sie Einblick auf die Auslastung sowie die Hardwarekonfiguration.
Konfigurieren Sie Ihr Ceph-Cluster mit nur wenigen Klicks bequem über die Weboberfläche. Croit liefert hierzu das Betriebssystem für Ihre Cluster-Nodes und übernimmt dessen Konfiguration.
Führen Sie automatisiert Ceph Versionsupgrades ohne Downtime durch und profitieren Sie von neusten Funktionen. Die Ceph Pakete stammen aus dem offiziellen Open Source Quellen.
Selbstverständlich erhalten Sie weiterhin root-Zugriff auf Ihre Cluster-Nodes.

Features

Schnittstellen

Zentrales Logging basierend auf SystemD-JournalD
Früh-Erkennung und Alarmierung von Fehlern und Defekten
SMART Informationen und Warnung
Fertiges Nagios Plugin
Fertige Grafana Dashboards
Graphite-Datenbank
RESTful API

Kompatibilität

Samba
iSCSI
NFS v3/v4
RadosGW
CephFS via NFS/Samba
RADOS Block Device (RBD) via iSCSI
Amazon S3 Objekt-Storage via NFS/RadosGW
SWIFT via RadosGW

Sicherheit

Benutzerverwaltung mit Admin und readonly Berechtigungen
Audit-Logs (Protokollierung von Änderungen von Einstellungen und Status)
Automatische Sicherheitsupdates erhöhen Sicherheit und Stabilität
ISO 27001 und BSI-Konformität
VLAN-Unterstützung
LACP basiertes Loadbalancing

Das sagen Andere über uns